Gründung der Firma P. Gafner Thun

1931 erwarb Gafner Paul Jakob einen Langholz-Lastwagen aus einem Konkurs.
Er gründete 1933 die Firma P. Gafner Thun und liess sie im Handelsregister eintragen. 

 

Erweiterung des Angebots

Das Angebot wurde um den Sektor “Reisen” erweitert als im Jahr darauf ein Wechselaufbau (Brügi) für den Personentransport beschafft und ein zweiter Lastwagen gekauft wurde. Somit konnte ein Lastwagen auch als Reise-Car benutzt werden. Eine weitere attraktive Erweiterung des Fahrzeugparks war der erste Muldenkipper im Berner Oberland. Die Firma bot nun Gesellschafts- und Mietfahrten, Möbel- und Waren-Transporte sowie Kies-, Schutt- und Langholzfuhren an.

1950 kaufte die Firma eine Fertighalle und stellte sie an der Talackerstrasse als Lager- und Einstellhalle auf. 4 Jahre später wurde der erste Car, welcher nicht mehr als Lastwagen kombinierbar war, angeschafft. 

 

Es bleibt ein Familienbetrieb

Im Jahre 1964 verstarb Gafner Paul Jakob. Seine Söhne, Gafner Paul und Gafner Peter, führten den Betrieb weiter. 

 

Ausbau des Betriebes

1971 erwarben sie eine Industrieparzelle an der C.F.L.-Lohnerstrasse, welche weitere Erweiterungs- möglichkeiten schaffte. 1981 brannte die Einstellhalle an der Talackerstrasse nieder. 1984 wurde der Neubau an der C.F.L.-Lohnerstrasse beendet. Es entstanden eine Fahrzeughalle, Fahrzeugwerkstatt, Umschlags- und Lagerräumlichkeiten sowie ein Büro- und Wohngebäude.

Der Muldenkippersektor wurde 1985 verkauft. 1986 wurde der Transportverkehr fahrplanmässig im Berner Oberland durchgeführt. Am 01. Juli 1991 traten sie der Transport-Union bei. 

 

Trennung der Sektoren

1995 haben sich der Carsektor und der Lastwagensektor getrennt. Gafner Peter und Gafner Paul jun. führten die Cars, während Gafner sen. und Gafner Urs für die Lastwagen zuständig waren. 1996 wurde der Sektor “Cars” mehrheitlich durch Gafner Paul sen. und jun. geführt. Gafner Peter und Gafner Urs kümmerten sich immer wie mehr um den Lastwagensektor.

 

Reorganisation und Gründung der Firma Paul Gafner Reisen GmbH

31.12.1997 war der letzte Tag der alten Firma. Per 01.01.1998 wurden die verschiedenen Firmen neu geordnet. Gafner Paul sen. trat bei allen Firmen aus und gründete neu per 22.04.1998 die Firma Paul Gafner Reisen GmbH, bei welcher Gafner Paul jun. der Geschäftsführer ist. Die Firma Paul Gafner Immobilien AG wurde per 09.11.1998 gegründet. 

Am 01. April 1999 wurde der neue Sitz an der Zelgstrasse 87, 3661 Uetendorf, bezogen. Zeitgleich wurde ein Anbau an die bestehende Halle begonnen. Am 01. Juli 2000 wurde die neue Car-Halle bezogen und die alte Halle an die Firma ABAG vermietet.

 

Nachhaltigkeit und Erneuerungen

Seither wurde auf dem gesamten Dach eine Solaranlage montiert. Die Nachhaltigkeit unserer Arbeit wird zudem durch die Verwendung von modernen und umweltfreundlichen Bussen gefördert. Auch im technologischen Bereich versuchen wir uns ständig weiterzuentwickeln, sodass unsere Webseite im Mai 2016 überarbeitet und benutzerfreundlicher gestaltet wurde. Doch nicht nur unserer Webseite wurde modernisiert - unsere Detailprogramme und Flyer erhalten in diesem Jahr ebenfalls ein neues Layout.